145 Jahre BINDING – Wir sagen DANKE – Postkarte zum Fest

Fotograf Boris Borm und Stadtteilhistoriker Hubert Gloss, zwei echte Frankfurter BINDING-Fans, sind im Archiv der BINDING-Brauerei auf die Suche nach geschichtsträchtigen Bier-Motiven gegangen und sind fündig geworden. Vier alte, wohl ausgewählte Fotomotive ziert die limitierte Jubiläums -Postkarte, die nur am 1. August am Wasserhäuschen -Stand kostenlos verteilt wird. Honorige Herren der Binding`schen Brauereigesellschaft, nebst Bierkutschen vor alter Braustätte grüßen aus Frankfurt am Main.
Pferdefuhrwerke waren es , die das begehrte Gerstengetränk von der Brauerei zu den Schankbetrieben und Gaststätten transportierten. Bis die Motorisierung kam. Jedoch auch heute sind die Sechserzüge der BINDING eine beliebte Attraktion auf Volksfesten und Umzügen.Überdimensionale Willibecher mit einem ordentlichen „Feldwebel“ auf dem Führerhaus der alten Brauerei- LKWs im Spalier aus den 1960er Jahren, gekontert von berittenen Herren mit Zylindern vor einem BINDING -Restaurant der 1920er -Jahre runden die an die Tradition geknüpfte Postkarte ab.

Die Jubiläumspostkarte „145 Jahre BINDING – Wir sagen DANKE“ wird, solange der Vorrat
reicht, an interessierte Besucher des Hoffests am 1. August verteilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.